Hotbox Schwefelverdampfer
159.00

Hotbox Schwefelverdampfer


  • Artikel Nr.:11004100
  • Hersteller:

Hotbox Schwefelverdampfer

Hotbox Sulfume

Der Schwefelverdampfer ist zur Bekämpfung von Schädlingen und Mehltau.

Im Lieferumfang sind 500gr Schwefel inbegriffen.

Herstellerangaben:

Hotbox Sulfume ist ein temperaturregulierter Schwefelverdampfer der ideal zur Kontrolle und Bekämpfung von Botrytis, Mehltau, usw ist.

Hotbox Sulfume ist der einzige selbst regulierende Schwefelverdampfer der eine effiziente Verdampfung des Schwefels ohne die Produktion weiterer Verbindungen gewährleisted. Hierdurch erreicht man eine grössere Kontrolle über Krankheiten als dies bisher möglich war.

GRUNDSÄTZLICHES:
Durch die gleichmässig geformte Einsatzschale, die genau in der Mitte des Sulfumezylinders gesetzt wird, ist die Verteilung durch den natürlichen Trichtereffekt sichergestellt. Ein Schwefelverdampfer reicht für eine Fläche von 10m² aus.

EINSATZSCHALE:
Die Einsatzschale ist aus Aluminium und wurde speziell zur Aufnahme von Schwefel entwickelt. Die Aluminium Schale wird mitgeliefert und soll nur zur Schwefelverdampfung benutzt werden.

ALUMINIUM:
Die sich selbst regulierende Heizplatte ist aus hochwertigem Aluminium. Dies garantiert eine lange Lebensdauer.

VERBRAUCH:
Mit Sulfume sparen Sie Geld. Nach einer Anlaufzeit von weniger als einer Sekunde arbeitet das Gerät mit 100 Watt bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Um diese Temperatur zu halten benötigt das Gerät weniger als 50 Watt. Die Selbst Regulierung basiert sich auf neuster Technik und arbeitet nicht wie die traditionellen Thermostate. Daher verändert sich der Verbrauch auch nur ganz langsam bei Temperaturveränderungen.

NUR VERDAMPFEN - NICHT VERBRENNEN:
Hotbox Sulfume ist der einzige Schwefelverdampfer der garantiert das kein Schwefel verbrennen kann. Hotbox versichert das die Regulierung der Temperatur genau funktioniert, sodass man die Gefahr des Verbrennens oder die Ausscheidung nicht erwünschter Biprodukte ausschließen kann.

REGULIERUNG:
Die Heizplatte im Sulfume wird automatisch auf eingestellte Temperatur reguliert. Die Temperatur wird konstant gehalten. Sie werden niemals einen Hotbox Sulfume über oder unter der eingestellten Temperatur finden.

EDELSTAHL:
Das Gehäuse des Sulfume Schwefelverdampfers ist aus hochwertigem Edelstahl hergestellt, somit ist das Gerät für eine lange Einsatzzeit entwickelt worden. Durch die selbstregulierende Heizplatte und durch den Einsatz des Edelstahls kann man auch während des Gebrauchs das Gehäuse ohne Probleme anfassen, da es nicht heiss wird. Das ist Sicherheit am Arbeitsplatz.

SPANNUNGSUNABHÄNGIGKEIT:
Hotbox Sulfume ist wirklich unabhängig. Auch wenn große Spannungsschwankungen vorkommen, wird Sulfume immer auf einer gleichmässigen Temperatur gehalten.
Wir garantieren, das der Verbrauch immer gleichmässig bleibt. Hotbox Sulfume ist der einzige Schwefelverdampfer der diese Arbeitsweise beherrscht. Sollte die Spannung sogar auf 200 oder 180 Volt fallen, würde das die Temperatur des Gerätes nicht beeinflussen.

Keine Überhitzung, keine schädlichen Oxide - freigesetzt wird NUR reiner Schwefel!
Das Steuerungselement verhindert Entflammen des Schwefels - keine Brandgefahr
Energieverbrauch geringer als bei allen anderen erhältlichen Verdampfern.
Betrieb ohne Leistungseinbussen bei jeder Form von Stromversorgung von 110 V bis 250 V möglich.

 

GEBRAUCHSANLEITUNG:

Bei Schädlingsbefall: Ein HotBox Sulfume für maximal 3 m2 Anbaufläche. Bei grösseren Flächen
können mehrere HotBox Sulfumes gleichzeitig verwendet werden.

Bei Schimmelbefall: Ein HotBox Sulfume für maximal 10m2 Anbaufläche. Bei grösseren Flächen
können mehrere HotBox Sulfumes gleichzeitig verwendet werden.

Suchen Sie eine geeignete Stelle um Ihren HotBox Sulfume aufzuhängen. Hängen Sie den HotBox
Sulfume so hoch wie möglich über Ihre Pflanzen, so dass der Schwefeldampf sich gleichmässig über alle Pflanzen verteilen kann.

Schliessen Sie den HotBox Sulfume an eine Zeitschaltuhr an (für die Einstellung der Zeitschaltuhr
unten stehendes Schema beachten). Am besten verwenden Sie eine digitale Zeitschaltuhr, mit der sich
jeder Tag einzeln programmieren lässt.

Nehmen Sie die Schale aus dem HotBox Sulfume.

Füllen Sie die Schale bis zur Hälfe mit Schwefel. Füllen Sie die Schale regelmässig nach Verwenden Sie
nur den von uns gelieferten reinen Schwefel. Nachfüllportionen sind über den Fachhandel erhältlich.

Stellen Sie die mit Schwefel gefüllte Schale wieder in den HotBoxSulfume zurück.

Der HotBox Sulfume ist nun einsatzbereit.

ACHTUNG

Den Hotbox Sulfume nicht verwenden wenn die Pflanzenlampe in Betrieb ist.

Kein Wasser in die Schwefelschale kommen lassen

Verwenden Sie den Hotbox Sulfume nicht während der letzten zwei Wochen vor der Ernte Ihrer
Pflanzen.

Die Verbreitung von HotBox Sulfume in die Luft ist nicht schädlich, kann aber irritierend sein, stellen
Sie sicher dass die behandelte Fläche verschlossen ist, so dass die Luft nicht entweichen kann.

Nach intensiver Nutzung können sich über den HotBox Sulfume Kristalle bilden, diese können leicht
mit einem Staubsauger oder Besen und Kehrschaufel entfernt werden.

Die Einsatzschale ist aus Aluminium und wurde speziell zur Aufnahme von Schwefel entwickelt. Die
Aluminium Schale wird mitgeliefert und soll nur zur Schwefelverdampfung benutzt werden.

Es empfiehlt sich, bei einer Abluft mit Aktivkohlefilter diese während der Beschwefelung auszustellen.

Ein Umluftventilator optimiert die Verteilung des Schwefeldampfes

Keine Bewertungen vorhanden.
Seien Sie der erste, der dieses Produkt bewertet!

Bewertung schreiben

Name


Bericht Kein HTML Code!

Bewerten    Schlecht            Gut

Captcha


 

Spezifikationen
Artikel Nr. 11004100
Gewicht 3 kg
MwSt. 7.70%